Bach-Blüten
  

1. Gruppe: Angst
Aspen(Espe/Zitterpappel): undefinierbare Ängste
Cherry Plum (Kirschpflaume): Angst vor Kontrollverlust
Mimulus (Gefleckte Gauklerblume): genau definierbare Angst
Red Chestnut (Rote Kastanie): Angst um andere Menschen
Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen): Terror- und Panikgefühle; äußerst akute Angstzustände
 
2. Gruppe: Unsicherheit
Cerato (Bleiwurz/Hornkraut): fehlendes Selbstvertrauen
Gentain (Bitterer Enzian): skeptisch, zweifelnd, pessimistisch, leicht entmutigt
Gorse (Stechginster): Hoffnungslosigkeit
Hornbeam (Hain-/Weißbuche): Zweifel an eigener Kraft und Leistungsfähigkeit; mentale Erschöpfung als vorüber-gehender oder länger andauernder Zustand
Scleranthus (Einjähriger Knäuel): unschlüssig; sprunghaft; innerlich unausgeglichen
Wild Oat (Waldtrespe): Unschlüssigkeit über das Lebensziel

3. Gruppe: Zu wenig Interesse an der Gegenwart
Chestnut Bud (Knospe der Rosskastanie): Wiederholung der gleichen Fehler; mangelnder Lerneffekt; Erfahrungen werden nicht richtig verarbeitet
Clematis (Weiße Waldrebe): Tagträumer
Honeysuckle (Geißblatt): Leben in der Vergangenheit, Sehnsucht nach zurückliegenden Situationen und Menschen
Mustard (Ackersenf): Depressionen ohne Grund
Olive (Olive): fühlt sich körperlich und seelisch völlig erschöpft
White Chestnut (Weiße Kastanie/Roßkastanie): gefangen in den eigenen Gedanken
Wild Rose (Heckenrose): Teilnahmslosigkeit
 
4. Gruppe: Einsamkeit
Heather (Heidekraut): Selbstbezogenheit, Geltungssucht
Impatiens (Drüsentragendes Springkraut): Ungeduldig, leicht gereizt
Water Violet (Sumpfwasserfeder): Unnahbarkeit, selbstgewählte überlegene Distanz
       
5. Gruppe: Überempfindlichkeit
Agrimony (Odermennig): Verbergung der Gefühle hinter einer heiteren Fassade.
Centaury (Tausendgüldenkraut): leicht zu beeinflussen, kann nicht NEIN sagen.
Holly (Stechpalme): Misstrauen, Eifersucht, Hass- und Neidgefühle auf allen Ebenen.
Walnut (Walnuss): unsicher, beeinflussbar in Zeiten der Veränderung
 
6. Gruppe: Mutlosigkeit oder Verzweiflung
Crab Apple (Holzapfel): übertriebenes Schamgefühl, Zwangsvorstellungen (Die Reinigungs-Blüte.)
Elm (Ulme): Überforderung, Zweifel an eigener Lebenskraft
Larch (Lärche): Minderwertigkeitsgefühle
Oak (Eiche): gibt auch bei Überforderung nicht auf, Unnachgiebigkeit auch gegen sich selbst
Pine (Kiefer): Selbstvorwürfe, Schuld-
gefühle, Mutlosigkeit
Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern): Schock durch belastende Ereignisse oder Nachrichten (Der Seelentröster und Schmerzen-Besänftiger.)
Sweet Chestnut (Edel-/Esskastanie): Ausweglosigkeit
Willow (Gelbe Weide): Verbitterung, hadert mit dem Schicksal, mangelnde Eigenverantwortlichkeit, Feindseligkeit
 
 7. Gruppe: Übertriebene Fürsorge
Beech (Rotbuche): Intoleranz, Engstirnigkeit
Chicory (Wegwarte): besitzergreifend, Dank fordernd
Rock Water (Heilkräftiges Quellwasser): Prinzipienreiter, übertriebene Selbstdisziplin
Vervain (Eisenkraut): Übereifer, Fanatismus
Vine (Weinrebe): herrische Überlegenheit
 
Nummer 39 = Notfallstropfen (Rescue Remedy)

Diese Tropfen enthalten folgende Blütenessenzen:

Rock Rose: gegen Panik und hysterische Ausbrüche
Star of Bethlehem: gegen Schock und Schreck
Cherry Plum: gegen das Gefühl, die Kontrolle über sich zu verlieren
Impatiens: gegen geistigen Stress und Spannung
Clematis: gegen Leere und Bewusstlosigkeit

Diese Zusammensetzung ist speziell für außergewöhnliche Belastungen! Die Tropfen werden mit Flüssigkeit verdünnt, oder gleich direkt auf die Zunge getropft, und so aufgenommen. Es gibt auch eine Notfallssalbe, welche man auf schmerz-ende Stellen aufträgt. ZB Beulen; Quetschungen; Verbrennungen; Stauchungen; Prellungen; Blutergüssen; Insektenstichen und Hautausschlägen.

Die Salbe enthält zusätzlich zu den fünf Essenzen der Rescue Tropfen noch das reinigende Crab Apple.

   

Institut für Körperenergien - Sonja Brauner - Mühlbachgasse 19 - 2432 Schwadorf - mobil 0699-11811618
office@energy-work.net